ARM startet neue Mali Grafikprozessoren

ARM am Montag rollte eine neue Serie von Mali Grafikprozessoren Einheiten entwickelt, um eine breitere Palette von mobilen Geräten zu decken, Energie zu sparen und liefern genügend Kernvielfalt, so dass Partner können Geräte zu bestimmten Anwendungsfällen maßgeschneidert.

Mali-T860 GPU: Der Prozessor und die Architektur sind so ausgelegt, dass sie bis hin zur Premium-Kategorie laufen. Der T860 wurde entwickelt, um die beste Leistung mit dem niedrigsten Energieverbrauch zu liefern.

Die neuesten Grafik-Fähigkeiten des Unternehmens sind besser ausgestattet, um mobile Spiele, neue Benutzeroberflächen und Video alle unter Wahrung der Macht zu behandeln.

Laut Trina Watt, Vice President für Lösungsmarketing in der Medienverarbeitungsgruppe von ARM, seien die Segmentierungen zwischen den Geräten verschwommen. Daher müssen die ARM-Prozessoren alles von Einsteigertafeln bis zu Midrange-Smartphones bis hin zur Grenze von High-End-Geräten abdecken.

Mali-T830 GPU: Eine Midrange-GPU, die auf eine Leistung mit minimalem Siliziumabstand zielt: Mali-T820 GPU: Eine Low-End-GPU mit der kleinsten Siliziumfläche.

Untersegmentierungen geben uns Möglichkeiten zur Diversifizierung und zu mehreren Partnern “, so Watt.” Ziel war es, Mali auf die nächste Stufe zu bringen und auf den Prämienplatz zu skalieren, während der Schwerpunkt auf höherem Volumen lag. Die Öffnung der Innovation im Mainstream-Raum hat ein großes Potenzial.

Das neue ARM-Lineup, das ab Ende 2015 erscheinen wird, umfasst folgende Themen:

Darüber hinaus ARM startete die Mali-V550 Multi-Standard-Codec zu codieren und decodieren Video auf einem Kern. Es gibt auch die Mali-DP550 Co-Prozessor-Schnittstelle, die Stromverbrauch und Bandbreite konsumiert, während die Anpassung von Drittanbietern von Displays ermöglicht.

Intel startet Prozessoren der 7. Generation, um 4K UHD in die Massen zu schieben

Prozessoren: Intel startet Prozessoren der 7. Generation, um 4K UHD auf die Massen zu schieben, Prozessoren, Vision und neuronale Netze steigern die Nachfrage nach leistungsfähigeren Chips, Datenzentren, Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytics, Hardware, AMD schlägt gegen Intel-Dominanz mit Zen

Vision und neuronale Netze Antrieb Nachfrage nach leistungsfähigeren Chips

Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytics

AMD schlägt gegen Intel-Dominanz mit Zen zurück