Google Glass Augen bewegen sich über Android Lock-in: Wird iPhone-Funktionen, Funktionalität verkaufen?

Google Glass kommt jetzt mit neuen Apple iPhone-Funktionalität in dem Bemühen, die Wearable offener außerhalb des Android-Ökosystems.

Einige Gadgets können Sie verwenden, als ob sie Ihre eigenen waren, wie Tabletten und Fernseher. Aber Google Glass, das neue Kind auf dem tragbaren Technologieblock, erweitert die Art der “persönlichen Technologie” auf ein ganz neues Niveau – noch mehr als Ihr treuer Smartphone-Sidekick.

Später in dieser Woche, nur wenige Tage nachdem das Gerät mit der Augenglocke gelandet war, die neueste Version von Android KitKat, ermöglichen es den neuen iPhone-Benutzern, Kalenderereignisse und Textnachrichten in der Augenhöhe anzuzeigen.

Ein neues Update auf XE16 (Explorer Edition, Version 16), aufgrund von Land bis Freitag, wird es nicht erlauben iPhone-Nutzer auf SMS-Nachrichten aufgrund von “einige Einschränkungen mit iOS”, sagt Google. Aber Android-Nutzer müssen sich darüber keine Gedanken machen: Glas und Android sind wie zwei perfekt funktionierende Erbsen in einer Schote. Die Kalender-App wird auch Ihre Agenda, und senden Sie Antworten oder Entlassungen unterwegs.

Glas ist nach wie vor ein Prototyp in Arbeit für die Suche und mobile Riese, und sein Ökosystem scheint zu versprechen, so offen wie seine eigene mobile Plattform – zumindest die Art und Weise Dinge gehen.

Die Entscheidung, Glas für Nicht-Android-Nutzer, vor allem iPhone und iPad Besitzer zu öffnen, war ein wenig überraschend. Glas bleibt in seiner Kindheit und rein als ein Gerät zu testen, was arbeitet mit seinen Besitzern und was nicht. Making Glass ein Android-Lock-in-Produkt wurde nicht jedem helfen. Glass-Besitzer können weiterhin die überwiegende Mehrheit der Funktionen durch iOS-powered Geräte, wenn auch mit sehr wenigen Einschränkungen.

Im Laufe der Zeit war es sinnvoll. Glas bleibt in seiner Kindheit und rein als ein Gerät zu testen, was arbeitet mit seinen Besitzern und was nicht. Making Glass ein Android-Lock-in-Produkt wurde nicht jedem helfen. Glas-Besitzer können weiterhin die überwiegende Mehrheit der Funktionen über iOS-powered Geräte, mit sehr wenigen Einschränkungen.

Hat Glas irgendeinen Reiz oder Potenzial für den durchschnittlichen Verbraucher? Möglicherweise … aber es wird nicht leicht für Google, dorthin zu gelangen.

Es zeigt mehr als alles, was Google die Bereitschaft, Garner so viel Feedback von seiner Benutzerbasis wie möglich zu helfen. Denn gerade jetzt, für Google, dreht sich alles um die Daten: was funktioniert, was nicht, und was verkaufen könnte.

Die Frage bleibt, wird Google die Offenheit zu Apples Plattform helfen, die tragbare Gerät verkaufen? Und werden Apple-Fans graben Google Glass überhaupt? Bis das iPhone und iPad-Hersteller kommt mit einem eigenen Augenglas tragbar, es ist Glas oder nichts.

Glas wird, zumindest für jetzt, bleiben ein Nischenprodukt für einen kleinen Markt von Menschen. Es wird mindestens zwei oder drei Jahre dauern, bevor es Mainstream wird – wenn es jemals funktioniert. Das Einschränken des Geräts auf Android würde erheblich behindern ihre Bemühungen, um dort zu den breiteren Bevölkerung.

Aber die geschlossenen Garten kann sowohl Plus-und Minus-Seiten haben. Die geschlossene Wand gibt Google vollständige Kontrolle über seine tragbaren Ökosystem. Der Nachteil ist, dass es zurück halten könnte das Gerät aus dem Weg zum Mainstream.

? Google DeepMind behauptet großen Meilenstein in Maschinen sprechen wie Menschen

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Box integriert sich mit Google Docs, Springboard

Google kündigt einen neuen Meilenstein in der Herstellung von Maschinen an, wie Menschen, Entwickler, Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar, Cloud, Box integriert sich mit Google Docs, Springboard, Mobility, Google rebut Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger