Erste NBN-Faser-Erweiterung abgeschlossen

NBN Co hat seine Pläne zur Ausweitung des Fiber-Rollouts über die 93-prozentige Grundfläche hinaus fortgesetzt, wenn die Kunden bereit sind zu zahlen, was bestätigt, dass es sein erstes Fiber-Erweiterungs-Upgrade in Tasmanien abgeschlossen hat.

In den vergangenen Wochen hat Labour gedreht, dass sein Fiber-to-the-premises National Broadband Network (NBN) den Endkunden kein Geld kostet, um die Faser im Gegensatz zu dem Vorschlag der Koalition, in dem der Schattenkommunikationsminister Malcolm Turnbull verfügt, zu installieren Sagte, dass Kunden in Faser-to-the-Knoten Bereiche zahlen, um die Faser rollte sich direkt auf ihre Räumlichkeiten.

Aber Labor Faser Netzwerk erreicht nicht 100 Prozent der Bevölkerung. Insgesamt 7 Prozent der Räumlichkeiten werden von festen drahtlosen oder Satelliten-Diensten anstelle von Faser, weil das Unternehmen gesagt hat, dass die Kosten für die Installation von Faser an diesen Standorten ist unerschwinglich. Die gleichen 7 Prozent würden auch weiterhin feste drahtlose oder Satelliten-Dienste unter der Koalition zu erhalten, aber Turnbull hat vorgeschlagen, dass mehr regionale Gemeinschaften, könnte Faser an den Knoten zu erhalten.

Im Jahr 2011, als Reaktion auf Interessenbekundungen von Menschen, die in diesen Bereichen, die verpassen würde, begann NBN Co begann die Festlegung einer Politik, damit diejenigen außerhalb der Faser-Fußabdruck, um Faser zu erhalten, vorausgesetzt, dass sie zahlen den Unterschied in den Kosten.

NBN Co CEO Mike Quigley sagte zu der Zeit, dass es wäre “sehr teuer” zu liefern, eine Schätzung, dass ein Unternehmer in Süd-Australien erhielt zitiert, dass 1,3 km Faser würde ihm Kosten 150.000 $.

Bei der Beantwortung von Fragen, die in der April-Sitzung des Parlamentarischen Ausschusses über die NBN bekannt gegeben wurden, bestätigte das Unternehmen, dass seit der Formalisierung der Politik eine Verlängerung aufgebaut worden sei und acht derzeit unter kommerziellen Diskussionen stehen.

NBN Co sagte der Website heute, dass die Erweiterung für ein einziges Unternehmen in Tasmanien basiert war. Das Unternehmen würde nicht zeigen, die Kosten oder die Länge der Faser, die für die Erweiterung erforderlich war, unterstreicht, dass es eine Angelegenheit für das Unternehmen selbst war.

Die Antworten von NBN Co bestätigten auch, dass Bauverträge ein “Regime für liquidierte Schäden” an NBN Co bezahlt werden, wenn, wie NBN Co jetzt bestätigt hat, der Fall ist, wird der Bau der NBN verzögert werden.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten