Acht Cloud Computing Risiken, und wie man sie quash

Was könnte mit Wolke schief gehen? Lassen Sie uns die Weisen zählen …

Dr. Chris Harding und sein Team von Co-Autoren, die mit The Open Group – einer der wichtigsten Standards für Unternehmensarchitekturen – verbunden sind, zeigen in ihrem jüngsten Buch Cloud Computing for Business einige der wichtigsten Risikofelder, die mit allen zu sehen sind Cloud-Projekt

Risiko Nr. 1: Die Lösung erfüllt möglicherweise nicht ihre finanziellen Ziele: Ihre kurzfristigen und langfristigen ROI-Arbeit. Die wichtigsten Faktoren, die bei der Beurteilung der Cloud-ROI-Risikowahrscheinlichkeit zu berücksichtigen sind, umfassen die Nutzung, Geschwindigkeit, Skalierung und Qualität. “Diese Faktoren sind in die meisten ROI-Modelle eingebaut und beeinflussen die Schlagzeilen für Investitionen, Einnahmen, Kosten und Zeit für die Rückkehr.”

Risiko Nr. 2: Die Lösung funktioniert möglicherweise nicht im Kontext der Organisation und Kultur des Benutzerunternehmens: Immer ein Biggie. Der beste Weg, um Adresse ist mit “eine klare Executive Vision und Richtung für Business Transformation”, die Top-Level-Support enthält. (Leichter gesagt als getan, nicht wahr?) Dies sollte die Schaffung eines “klaren Fahrplans für die Beschaffung oder Implementierung von Cloud-Diensten und Anwendungen, die sie nutzen, und die Koordinierung der Interessengruppen und konkurrierende Strategien, um Konsens für Speicher, Computing, Netzwerk und Anwendungen zu erhalten Um Inseln der Nachfrage Nutzung zu vermeiden. ” Immer mit Piloten beginnen, um Vertrauen zu schaffen und “build-Buy-in und Nutzung in der Benutzer-Community für Cloud-Services.

Risiko # 3: Die Lösung kann aufgrund der Schwierigkeit der Integration der Cloud-Services schwierig sein: “Es besteht die Gefahr, dass es nicht möglich sein wird, [mehrere] Cloud-Services mit dem bestehenden System und untereinander zu integrieren Risiko ist kritisch, wenn das System nicht gebaut werden kann, kann es nicht verwendet werden.Das Integrationsrisiko kann durch die Berücksichtigung Schnittstellenumwandlungskosten, Fähigkeit, das vorhandene System und verfügbaren Fähigkeiten zu ändern beurteilt werden. Der Kompetenz-Teil könnte als eigenes Risiko bestehen, denn Harding und seine Co-Autoren weisen darauf hin, dass “signifikante Fähigkeiten erforderlich sind, um mehrere Cloud-Services von verschiedenen Anbietern flexibel und anpassungsfähig zusammenzustellen und anzupassen, während Sicherheit, Und Governance-Mechanismen.

Risiko Nr. 4: Die Lösung kann ihren gesetzlichen, vertraglichen und moralischen Pflichten nicht nachkommen: “Die Abhängigkeit von einem externen Cloud-Anbieter kann die Wahrscheinlichkeit einer Nichteinhaltung erhöhen. Auch wenn Sie Verträge haben, die die notwendigen Sicherheiten vor Ort und Vertraulichkeit bereitstellen, kann höhere Gewalt erfolgen Dass sich der Lieferant nicht daran gewöhnt, sie zu honorieren, zum Beispiel, was wäre das Ergebnis einer Klageerhebung für die Vorladung von Daten in einer Cloud-Umgebung, die nicht einmal unter Ihrem Mietverhältnis stehen darf, sondern von anderen Mietern auf das gleiche System gestellt wird? Würden dann die Auswirkungen auf Ihre Corporate Reputation sein? ”

Risiko Nr. 5: Eine Katastrophe kann auftreten, aus der sich die Lösung nicht erholen kann: Neben dem üblichen Chaos kann es sich um eine geschäftliche “Katastrophe” wie etwa Konkurse oder Vertragsannullierungen seitens der Cloud-Lieferanten handeln. “Im Rahmen Ihrer Risikoanalyse sollten Sie die ungeplanten Ereignisse identifizieren, die Ihnen schaden könnten, und bewerten ihre Wahrscheinlichkeiten und Auswirkungen. Sie können auch allgemeine Vorkehrungen für unvorhergesehene Ereignisse treffen, die die von Ihnen verwendeten Cloud-Services stören oder deren Daten beschädigen … Sie können in Ihre Systemdesign-Elemente einbauen, die ihre Wahrscheinlichkeit verringern oder ihre Auswirkungen verringern, z. B. ein effektiver Sicherungs- und Wiederherstellungsprozess, wobei die Sicherungskopie an einem anderen Ort als den Daten gespeichert wird, oder auf eigene Faust Das System der Cloud-Anbieter, können die Auswirkungen einer Katastrophe von tödlichen auf nur ernst.

Risiko Nr. 6: Die Systemqualität kann unzureichend sein, damit sie nicht den Bedürfnissen der Anwender entspricht: “Die Systemqualität eines externen Dienstes kann mit den gleichen Faktoren bewertet werden wie für die Systemqualität Ihrer eigenen Lösung.” Darüber hinaus betrachten die Track-Datensätze von Lieferanten sehr sorgfältig, genau wie Sie alle Outsourcing-Anbieter, Harding und seine Co-Autoren beraten.

IPhone, wie man sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Hardware, Himbeere Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bündel, iPhone, A10 Fusion: Das Silizium Powering Apples neues iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Risiko Nr. 7: Sicherheit kann unzureichend sein: Brauchen wir mehr sagen? “Ihre eigenen Informationen, auf Ihrer eigenen Hardware und zwischen Ihren eigenen vier Wänden, bietet ein Maß an Komfort, die Sie verlieren in der Wolke”, Harding und seine Co-Autoren weisen darauf hin. “Cloud Computing ist nicht zwangsläufig unsicher, nur dass neue Erwägungen zu berücksichtigen und modernere Sicherheitsmodelle entwickelt und angewendet werden müssen.Sie müssen traditionelle Sicherheitsmodelle anpassen, um Cloud-Computing-Bedürfnisse anzupassen und zu betrachten End-to-End-Sicherheit, einschließlich Ihrer eigenen Interne Richtlinien für die Zutrittskontrolle und Nutzerbereitstellung.

Risiko Nr. 8: Ich werde der Liste der Open Group ein achtes Risiko hinzufügen, das heißt, es besteht möglicherweise ein Mangel an Serviceorientierung. Nicht mit vollen geblasen SOA ist nicht unbedingt riskant in sich selbst beim Umzug auf Wolke, aber die Unfähigkeit, Prozesse von aktuellen Schnittstellen und zugrunde liegenden Anwendungen zu agilen Cloud-Services bewegen könnte wirklich ein Durcheinander von Dingen – und letztlich machen Wolke teurer Als Dinge zu verlassen.

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

A10 Fusion: Die Silizium-Powering Apples neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus