Mit der Google Motion Stills App können Sie die am besten aussehenden GIFs im Web erstellen

Es ist jetzt viel einfacher, Live-Fotos aus der aktuellen Generation von Apples iPhone, dank einer neuen App von Google zu teilen.

Das Unternehmen hat Motion Stills veröffentlicht, eine App, die wacklige Live-Fotos glättet und sie in GIFs umwandelt, so dass sie einfach im Web geteilt oder in den Cloud-Speicher verschoben werden können.

Live Fotos ist exklusiv für das iPhone 6S und kann auf anderen Apple-Geräten zu sehen, aber nicht das Web. Mit Motion Stills können diese Bilder auf jedem Gerät freigegeben werden, unabhängig vom Betriebssystem.

Werden Sie der Feiertag Cheermeister in Ihrem Büro oder Familie Veranstaltung mit der neuen Google Fotos Shared Album Funktionalität.

Es gibt noch weitere Apps von Drittanbietern, um Live-Fotos in GIFs zu konvertieren, aber Googles magische Berührung ist die Video-Stabilisierung, die es verwendet, um den Hintergrund zu trennen und ihn einzufrieren, während der Vordergrund im Fokus bleiben kann.

Google hebt hervor, dass es einen Video-Stabilisierungs-Algorithmus verwendet, der durch die Verarbeitung von Hunderten von Millionen von Videos auf YouTube sowie von Foto-Bursts verfeinert wurde, die für die Erstellung von GIFs innerhalb der Animationsfunktion in der Google Fotos App verwendet werden.

“Unser Algorithmus verwendet lineare Programmierung, um einen virtuellen Kamerapfad zu berechnen, der optimiert wird, um Videos und Bursts neu zu konvertieren, als wären sie mit Stabilisierungsgeräten gefilmt worden, was einen ruhigen Hintergrund oder die Erstellung von Kinoblättern zur Beseitigung von Zittern verursacht”, erklärt Google.

Außerdem sagt Google, dass seine App keine Internetverbindung benötigt und Benutzer sich nicht mit einem Google-Konto anmelden müssen, um die App zu nutzen.

Gegebene Live-Fotos ist einzigartig für die neuesten iPhones von Apple, Motion Stills funktioniert nur auf einem iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder iPhone SE. Sobald die App gestartet ist, können Benutzer ihre Live-Fotos durchsuchen und auswählen, welche Bilder sie wollen, um sich zu stabilisieren und in ein GIF umzuwandeln. Benutzer können Bilder als GIF oder MOV Videoclip teilen.

Darüber hinaus kann die App verwendet werden, um Foto-Bursts in einen kurzen Film. Google hat auch Schleifenoptimierung hinzugefügt, um die besten Start- und Endpunkte für einen kurzen Film auszuwählen und verschwommene Frames zu verwerfen.

Google sagt, dass die App eine Möglichkeit ist, mit Technologie für kurze Video-Erstellung zu experimentieren, und dass es je nach Feedback diese Funktion in andere Produkte wie Google Fotos integrieren kann.

? Google DeepMind behauptet großen Meilenstein in Maschinen sprechen wie Menschen

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Box integriert sich mit Google Docs, Springboard

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Google Fotos

Google Fotos: Android-Nutzer erhalten neue Navigation im Design-Wandel, Google schaltet Picasa auf Google Fotos konzentrieren, Google schärft sich jetzt auf Tippen mit präzisen Text, Bildsuche

Google kündigt einen neuen Meilenstein in der Herstellung von Maschinen an, wie Menschen, Entwickler, Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar, Cloud, Box integriert sich mit Google Docs, Springboard, Mobility, Google rebut Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger