Kommend zu einem Fräser nahe Ihnen bald: Celerways Plan, zum Ihrer Vernetzung eine Verjüngungskur zu geben

Mit einem interessanten Bündel von Software und einer wachsenden Reputation zielt Norwegian Networking Startup Celerway Communication auf die Steigerung der Mobil- und Wi-Fi-Performance.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2012 hat Celerway Software und Algorithmen entwickelt, um die Netzwerkerfahrung von Mobilfunk- und Wi-Fi-Nutzern zu verbessern.

Seine Arbeit fällt in vier Hauptkategorien: Steigerung der Netzwerkleistung, Optimierung der Auswahl des besten Netzwerks, wenn mehrere verfügbar sind, intelligente Diagnose für die Übergabe zwischen Netzwerken und die Aggregation der Netzwerkkapazität aus verschiedenen Netzwerken.

Celerway hofft, seine Software auf zwei verschiedene Arten von Geräten zu bringen: drahtlose Heim-und Business-Router und mobile Geräte.

D-Link versucht zu brechen 1Gbps Wi-Fi Geschwindigkeit Barriere, wie Google bringt Loon nach Frankreich, Ericsson CEO Zweifel Ballon Breitband wird fliegen, Broadcom stellt neuen Chip zur Steigerung der Video-Streams an angeschlossene Geräte

Die steigenden Gezeiten von großen Daten-, Video- und Cloud-Computern treiben enorme Nachfrage nach schnelleren und effizienteren Netzwerken. Wir ergründen, wie Sachen wie Software-definierte Netze (SDN) und neue drahtlose Technologien Geschäftsumwandlung ermöglichen.

Mit der ehemaligen, Celerway-Technologie kommt in Form einer benutzerdefinierten Version eines Routers OS, für die letztere kann es als lizenzierter Code in einer App aufgenommen werden, oder vorzugsweise in das Betriebssystem selbst eingebaut werden.

Das Unternehmen hat seine Kommunikationsverbesserungen zum Teil über Feinabstimmungsprotokolle im TCP / IP-Stack und zum Teil aus der hauseigenen Methode des Unternehmens, mehrere Live-Netzwerke zu verbergen, um sie entweder in ein fetteres Rohr zu vereinen oder um präzise gesteuerte Switches durchzuführen Basierend auf Signalqualität, Internetverfügbarkeit, Linkkapazität oder anderen Leistungsfaktoren.

“Was wir entwickelt haben, sind Software und Algorithmen, ein Teil ist ein Softwaremodul, das Sie auf einem drahtlosen Router installieren können: Diese Software übernimmt die Kommunikationsströme und steuert und optimiert sie sowohl auf der IP- als auch auf der TCP-Ebene , Arbeitet unsere Software daran, die Protokolle zu parametrisieren und zu optimieren und TCP in ein besseres Verhalten zu verwandeln, während andere Teile vor dem Verstecken stehen, dass es mehr als ein Live-Netzwerk gibt “, sagte Audun Fosselie Hansen, CEO von Celerway Communication.

Diese Funktionalität kann sowohl in Router als auch in mobilen Gerätecode integriert werden. Dieser Code muss tief in das System integriert werden, da er an den Protokollparametern und angrenzenden Bereichen arbeitet.

Zum Beispiel, Celerway tech ist teilweise Tweaking TCI / IP, so muss das Unternehmen die Protokoll-Stack-Parameter zu manipulieren. Ein weiteres Beispiel ist die NAT-Technologie, bei der Celerway eine Schicht zwischen Protokollen der oberen Schicht und mehreren physischen Netzwerkverbindungen aufbaut, um zu steuern, welche der Verbindungen der Client verwendet – oder ob sie alle physikalischen Verbindungen zu einem fetten Rohr verbinden, das präsentiert wird Die Protokolle der höheren Schicht und der Client selbst als eine Verbindung. In beiden Fällen benötigt der Startvorgang Zugriff auf die Arbeit mit der TCP / IP-Protokollimplementierung direkt sowie die Umgebung, in der die Protokolle ausgeführt werden. Daher hat Celerway einen tiefen Zugriff auf die Betriebsumgebung des Geräts.

Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm 1Gbps erreichen Aggregat beschleunigt in Live-4G-Netz-Test; Telcos, Samsung und T-Mobile arbeiten gemeinsam an 5G Studien, Wolke, Michael Dell auf Schließen EMC Deal: “Wir können in Jahrzehnten denken

“Unsere Software muss nicht in den Protokoll-Stack zu bekommen, aber es muss in der Lage sein, um den Protokoll-Stack konfigurieren.Unter Router haben wir diesen Zugang, aber auf Android und iOS haben wir nicht diesen Zugang als eine gewöhnliche App-Entwickler. Deshalb arbeiten wir mit Anbietern “, sagte Hansen.

Heute ist das einzige offizielle Produkt, das Celerway veröffentlicht hat, seine Router-Software. Diese Software ist eine auf OpenWrt basierende Implementierung, ein Betriebssystem, das oft als Linux-Distribution für eingebettete Geräte beschrieben wird und weit verbreitet auf WLAN-Routern verwendet wird.

“Über 60 Prozent der drahtlosen Router im Consumer-Markt unterstützen das Betriebssystem OpenWrt und auf diesen können Sie nur die Firmware aktualisieren und unsere Software installieren.” Asus, Linksys und TPlink sind Beispiele für Marken, die dieses Betriebssystem betreiben und Können Sie unsere Software auf sie laufen “, sagte Hansen.

Das Celerway-Betriebssystem für Router ist ein geschlossenes Bildpaket, das Standard OpenWrt sowie Celerway-entwickelte Add-On-Packs für ihre eigene Funktionalität enthält, die derzeit nur über Celerway verfügbar ist.

Das zweite Ziel der Celerway-Technologie ist der Markt für mobile Endgeräte. Es ist ein schwieriger als das Router-Geschäft, da die Software-Architektur auf solchen Geräten viel mehr geschlossen ist als auf Routern mit vollständig austauschbaren Betriebssystemen.

Stellen Sie sich vor, ein Benutzer sitzt auf dem Bus und beobachtet Live-Sport in HD-Qualität auf seinem mobilen Gerät. Durch die Nutzung unserer Technologie können wir die Streaming-Sitzung reibungslos zwischen Wi-Fi-Netzwerken, die das Gerät verbindet, und verwenden LTE als eine Auslastung Kapazität, wenn Wi-Fi-Abdeckung zu schwach ist.

“Natürlich verwenden wir so viel Kapazität wie möglich von Wi-Fi, aber wenn das nicht gut genug ist, können wir zusätzliche Kapazität von LTE nutzen.Dies ist etwas von dem, was unsere Technologie anbieten kann, und es tut es sehr dynamisch Für einen mobilen Benutzer ist die Qualität des Netzwerks sehr unterschiedlich und dynamisch, und dann ist es wichtig, mit hoch dynamischen Algorithmen “, sagte Hansen.

Um diese Funktionalität zu erreichen, benötigt die Software von Celerway Zugriff auf den Protokollstack im mobilen Gerät.

Hansen ist zögernd, quantifizierte Versprechen darüber zu geben, was die Technologie von Celerway in der realen Welt liefern kann.

“Sie werden eine bessere Leistung, höhere Geschwindigkeiten und bessere Reaktionszeiten zu sehen.Sie werden auch sehen, dass Ihr Telefon nicht hängen in drahtlose Netzwerke, die kaum funktionieren.Dies ist einer meiner persönlichen Fragen: Wenn Sie auf einem Wireless Netzwerk, wird das Telefon versuchen, alle Dienste über sie laufen, auch wenn Sie fast aus dem Versorgungsgebiet sind, oder auch wenn es keine Internet-Verbindung hinter dem Wireless Access Point.Wir haben eine Korrektur für die, wie wir können Tun eine sofortige Übergabe an LTE, sobald wi-fi nicht gut genug ist oder gar nicht funktioniert “, sagte Hansen.

Er gab jedoch eine Zahl: für HTTP-gelieferte Video-Streams – in einer typischen Netflix-Liefersituation beispielsweise – testete Celerway einen kombinierten Wi-Fi- und LTE-Stream. Hier erreichte es eine reduzierte Wartezeit für die Video-Feed-Inbetriebnahme um 45 Prozent. Darüber hinaus kann der Benutzer reibungslos Stream 1080p Video anstelle von 720p Video-Auflösung auf der gleichen verfügbaren Bandbreite. Das Experiment wurde in einem Labor durchgeführt, da Celerway keinen Zugriff auf den Video-Streaming-App-Quellcode von Netflix hat.

Celerway hat sein eigenes Produkt für einige beliebte Apps getestet, und nach Hansen ist es in der Lage, die Benutzerfreundlichkeit von Google Hangout, Skype, YouTube, Spotify, NRK Web-TV und mehrere VoIP-Clients ohne Zugriff auf die Apps zu verbessern ‘ Quellcode.

Celerway wurde aus Forschungsarbeiten im Simula Research Laboratory, einem norwegischen staatlichen Forschungszentrum, geboren. Eine kommerzielle Spin-off aus einem staatlichen Forschungslabor, Celerway hat noch einige Möglichkeiten, um seine Arbeit aus dem Labor in ein echtes Produkt zu verwandeln.

“Die Arbeit, die wir für die Entwicklung der Algorithmen und Protokolle unternommen haben, ist die Grundlagenforschung: Wenn Sie im Labor arbeiten, können Sie tun, was Ihnen gefällt, aber das ist nicht die reale Welt , Haben wir viel Zeit in Autos verbracht, herumgetrieben, um reale Anwendungen zu testen “, sagte Hansen.

Auch die Identifizierung des besten Marktes ist eine Herausforderung. Celerway arbeitet mit vielen verschiedenen Netzwerk-Equipment-Hersteller, um seine Technologie aus.

Wir haben eine Menge Türen zu klopfen an diesen Tagen, das ist die Phase, die wir jetzt sind. Wir sind im Consumer-Markt mit unserer Router-Software, und gleichzeitig klopfen wir an die Türen der großen Spieler. Unser nächstes großes Ziel ist es nun, einen großen Anbieter von Mobiltelefonen und / oder einem Router-Anbieter zur Lizenzierung unserer Software in ihre Produkte zu registrieren “, so Hansen abschließend.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Protokollmanipulation

OpenWrt-Router-Betriebssystem

Software für Mobilgeräte

45 Prozent Verbesserung

Kommerzielle Forschung