Anonyme Behauptungen Stratfor Hacking-Studie ist teilweise, unfair

Anonymous fordert, dass der Richter beaufsichtigt die Prüfung eines Hackers, der angeblich verantwortlich für die Stratfor-Verletzung ist, von ihrer Position zurücktreten.

Im Dezember letzten Jahres stahlen Hacker Informationen von Intelligence-Broker Stratfor und veröffentlicht die Informationen online. Die Informationen enthalten über 50.000 Kreditkartennummern, sowie eine große Anzahl von E-Mail-Adressen, Telefonnummern und leicht geknackt verschlüsselte Passwörter. Über 5 Millionen von Stratfor’s E-Mails wurden auch an WikiLeaks gesendet, die dann als die Global Intelligence Files bekannt wurde.

Im März wurde der ehemalige LulzSec-Führer informiert, Hector Monsegur stellte dem FBI Informationen zur Verfügung, die zur Festnahme von Jeremy Hammond führten. Das FBI glaubte, dass er einer der Hacker, bekannt als Anarchaos, hinter dem Bruch war. Hammond wird seit seiner Verhaftung ohne Gerichtsverfahren verhaftet.

Letzte Woche fand Hammonds Vorverhandlung statt, die von Bundesrichter Loretta Preska beherrscht wurde. Nach The Associated Press, er wurde abgelehnt Kaution, weil er “eine sehr erhebliche Gefahr für die Gemeinschaft stellt.”

Jedoch haben Mitglieder von Anonymous seitdem Aufmerksamkeit auf Richter Preska und ihre Beziehung mit dem Stratfor gehackt. Preskas Ehemann Thomas Kavaler gehört zu den Opfern des Bruches. Kavalers Arbeit E-Mail-Adresse bei Cahill Gordon & Reindel gehörte zu den Informationen aus dem Angriff auf Stratfor und passte sein Profil auf der CG & R-Website.

Anonym hat inzwischen eine Erklärung abgegeben und gesagt, dass Richter Preska im Interesse der Justiz auf Grund eines direkten Interessenkonflikts zurücktreten muss.

Richterin Loretta Preskas Unparteilichkeit wird durch die Beteiligung ihres Mannes an Stratfor beeinträchtigt und ein klares Vorurteil gegen Hammond besteht, wie ihre Aussagen deutlich machen.

Die Courthouse News Service berichtet, dass Preska Hammond ist der Mangel an Rücksicht auf die rechtliche Autorität, sowie die Länge der erwarteten Satz haftet, um ihm ein Flug-Risiko. Dies ist trotz der Verteidigung Hammonds darauf hingewiesen, dass er keinen Pass hat, ist immer vor Gericht erschienen, und würde zustimmen, Kaution Bedingungen, die ihn von der Verwendung eines Computers ausgeschlossen sehen würde.

Sicherheit, das Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog, Sicherheit, Chrome, um Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, Sicherheit, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

“Richter Preska durch Vollmacht ist ein Opfer des Verbrechens, das sie beabsichtigt, Jeremy Hammond zu beurteilen. Richter Preska hat nicht die Tatsache offenbart, dass ihr Ehemann ein Klient von Stratfor ist und sich aus Jeremys Fall wiederverwerten und daher mehrere Abschnitte des Titels 28 verletzen Der Vereinigten Staaten Code “, sagte Anonym in einer Erklärung.

Im Interesse der Justiz sollten die Öffentlichkeit, die Medien und die Verteidigung Richter Preska sich von Hammonds Fall entfernen, oder wenn sie nicht, verlangen, ein oberes Gericht ein Schreiben des Verbots zwingt sie zu treten.

Ohne Gerechtigkeit, frei, voll und unparteiisch verwaltet, können weder unsere Personen noch unsere Rechte, noch unser Eigentum geschützt werden.

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Chrome startet die Kennzeichnung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters