HP geht einkaufen (wieder), um ArcSight zu kaufen, sagt WSJ

Hewlett-Packard wird angeblich kaufen Sicherheits-Software-Unternehmen ArcSight für 1,5 Milliarden Dollar.

Nach Angaben der Wall Street Journal, wird HP zahlen eine anständige Prämie für ArcSight, aber nichts 3Par-like. Die Marktkapitalisierung von ArcSight belief sich am Freitag auf $ 1,2 Milliarden.

In mancher Hinsicht spielt HP bei der Sicherheitssoftware Nachholbedarf. IBM nahm ISS aus dem Markt und kaufte auch Guardium, das ähnlich wie ArcSight ist. EMC besitzt RSA. Und Intel ist dabei, McAfee zu kaufen.

Die Software von ArcSight überwacht Firmennetzwerke. Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von Produkten, von Compliance-Dashboards über Cyberthreat-Erkennung bis hin zur Überwachung. Wie für die Finanzwerte, erzielte ArcSight einen Nettogewinn von 20,9 Millionen US-Dollar für einen Umsatz von 181,4 Millionen US-Dollar für das Geschäftsjahr, das am 30. April endete. Für das Geschäftsjahr 2011 wird ArcSight einen Nettogewinn von 29,4 Millionen US-Dollar nach einem Umsatz von 226,2 Millionen US-Dollar prognostizieren.

Dell geht weg: HP gewinnt 3Par für $ 2,4 Milliarden

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Das größte Geheimnis in der Gesellschaft: Markengemeinschaften sind überall

Das schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs

Aufbau eines intelligenten Roboters mit tiefem Lernen und neuen Algorithmen

SMBs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise-Software, das größte Geheimnis in sozialen: Brand Gemeinden sind überall, Big Data Analytics, die schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs, Robotik, Aufbau eines intelligenten Roboter mit tiefes Lernen und neue Algorithmen